Entenkeule mit Aprikosensauce und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 0.5 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 60 g Marillen (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Aprikosenmarmelade
  • Ajoran
  • Osmarin
  • Hymian
  • 250 ml Gemüse- od. Geflügelbrueh
  • 125 ml Weisswein
  • 0.5 Kleine Kopf Kohl
  • 60 g Schinken (gekocht)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 100 g Kastanien (Esskastanien)
  • 4 EL Schlagobers

; Jodsalz ; Pfeffer Pfeffer aus der Mühle

Die Entenkeule spülen, abtrocknen und ringsherum mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Karotten abschälen und in kleine Stückchen schneiden, Zwiebel abschälen und in Spalten schneiden, den Kohl reinigen, spülen und in Streifchen schneiden. Entenkeulen in heissem Butterschmalz anbraten, Karotten und Zwiebel dazu und kurz mitbraten. Getrocknete Marillen, Aprikosenmarmelade und Gewürze dazu und das Ganze mit der klare Suppe und dem Wein aufgiessen. Im Backrohr bei 180-200 Grad ungefähr 35-40 Min. gardünsten, zwischendurch immer mit der Sauce leicht begießen.

In der Zwischenzeit Schinken würfelig schneiden, in einem Kochtopf mit Butter leicht anschwitzen. Kastanien abschälen, in kleine Stückchen schneiden. Kohl in den Kochtopf Form und das Schlagobers zufügen. Zum Schluss die Kastanien hinzfügen und alles zusammen kurz gardünsten. Mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Entenkeulen auf einem Teller gemeinsam mit dem Wirsinggemüse anrichten. Dazu die Aprikosensauce anbieten.

Zuspeise: Kartoffelpuffer.

Fetzer

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenkeule mit Aprikosensauce und

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche