Entenkeule in Holundersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Entenkeulen
  • 1 Schalotte
  • 100 g Eierschwammerln (frisch)
  • 1 EL Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Semmelbrösel; evt. ein wenig mehr
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Sellerie
  • 1 Karotte
  • 4 EL Öl
  • 250 ml Holundersaft
  • 30 ml Wermut

Die Entenkeulen unter fliessendem kalten Wasser abschwemmen, abtrocknen, die Schenkelknochen auslösen. Die Schalotte abziehen und klein hacken.

Die Pfefferlinge reinigen. Schalotten und Eierschwammerln in der zerlassenen Butter andünstem, mit Petersilie, Semmelbröseln, Eidotter, Salz und Pfeffer mischen, in die Keulen befüllen und mit Spiesschen zusammenstecken. Die Keulen mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Sellerie und Karotte reinigen und würfelig schneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen, die Keulen dain anbraten, dann das Gemüse hinzfügen. Im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C etwa 45-50 min dünsten. Nach etwa einer halben Stunde den Holundersaft aufgießen, weitere 15 min dünsten. Die Keulen herausnehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb aufstreichen, den Wermut aufgießen und kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu Kroketten oder Rösti anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Entenkeule in Holundersauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 28.07.2015 um 05:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche