Entenburst mit Eierschwammerl-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Entenbrustfilets
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Thymian (Stiele)
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Eierschwammerln
  • 200 g Schalotten
  • 20 g Bratfett
  • 250 ml Rotwein
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 Teelöffel Sossenbinder
  • Thymian zum Garnieren

Entenbrustfilets häuten, abspülen, abtrocknen. Wacholderbeeren im Mörser fein zerstoßen. Die Hälfte davon mit dem Öl durchrühren. Wacholderöl mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian dazugeben. Entenbrustfilets in eine Schale Form, mit Wacholderöl begießen, bei geschlossenem Deckel 4 Stunden einmarinieren.

Eierschwammerln reinigen, abschwemmen, abrinnen. Schalotten von der Schale befreien.

Fleisch aus der Marinade nehmen, abtrocknen, im heissen Fett braun anbraten. Schalotten und Schwammerln dazugeben, leicht anbraten. Wein und klare Suppe aufgießen, übrige Wacholderbeeren hinzufügen. Alles zum Kochen bringen, bei geringer Temperatur 12 min weitergaren.

Fleisch herausnehmen, in Folie 5 Min. ruhen. In die Soße Sossenbinder streuen, aufwallen lassen, nachwürzen. Fleisch in Scheibchen schneiden, mit der Soße anrichten. Mit Thymian garnieren.

Dazu kleine Kartoffelpuffer anbieten.

Als Menüvorschlag

Entrée: Forellenmousse Hauptspeise: Entenbrust mit Eierschwammerl-Soße Nachspeise: Honig-Safran-Birnen

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenburst mit Eierschwammerl-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche