Entenbrustspiesse Mit Pfeffer-Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Schalotte
  • 120 ml Gemüsesuppe
  • 40 g Aprikosenkonfitüre
  • 18 Marillen (getrocknet)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 18 Dünne Scheibchen geräucherte Entenbrust

Die Schalotte abschälen und in feine Würfel schneiden. Die klare Suppe mit der Schalotte und der Marmelade in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Die Herdplatte abschalten, die getrockneten Marillen in den Bratensud Form und den Bratensud mit frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Die getrockneten Marillen 5 bis 8 min darin ziehen.

Die Marillen aus dem Bratensud heben. Je 1 Marille mit 1 Scheibe Entenbrust umwickeln und auf kleine Holzspiesse stecken. Die Spiesse auf einem Teller anrichten.

Passt gut zu Rotwein!

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrustspiesse Mit Pfeffer-Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche