Entenbrustspiesse Gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenbrüste
  • 1 Paprika
  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln
  • 0.5 Bund Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Schneiden Sie das Fleisch der Entenbrüste eben, für dieses Rezept brauchen Sie nur die Haut und und darunter knapp 1 cm Fleisch. Das hier nicht gebrauchte Fleisch eignet sich vorzüglich für ein Entenragout mit Joghurtsauce.

Die Lauchzwiebeln schneiden Sie diagonal in Scheibchen und die entkernte und geschälte Paprika schneiden Sie in Streifchen. Hacken Sie die Thymianblättchen grob.

Würzen Sie die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer und belegen Sie sie mit den Lauchzwiebelscheiben, Paprikastreifen und Thymianblättchen. Röllchen Sie die Entenbrüste auf, dass sich die Seiten ein kleines bisschen überlappen und und stecken Sie sie auf Spiesse, wie im Bild.

Garen Sie die Spiesse auf dem Bratrost oder evtl. 25 min bei 200 °C im Backrohr, bestreichen Sie sie dabei hin und ein weiteres Mal mit ein wenig Öl. Zum Servieren teilen Sie die Brüste zwischen den Spiessen.

Dazu passt Zwiebel-Paprika-Blattsalat.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrustspiesse Gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche