Entenbrustspiesse Auf Erbsenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Entenbrüste
  • Olivenöl
  • 200 g Erbsen (vielleicht tiefgekühlt)
  • 2 EL Knoblauchöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Weisswein
  • 4 EL Paradeiser (sonnengetrocknet)

Die Entenbrüste in längliche Streifchen schneiden und auf einen Holzspiess o. Ae. Aufspiessen. In einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl ungefähr 8- 10 min gemächlich anbraten. Die Erbsen 3 min lang in kochend heissem Wasser blanchieren und abschütten. Mit Knoblauchöl, Butter und klein gehacktem Rosmarin mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit dem Handrührer fein zermusen.

Die Entenbrustspiesse aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. Den Entenbrustfond mit ein kleines bisschen Weisswein löschen und klein gehackten, getrockneten Paradeiser kurz mit durchschwenken. Die Paradeiser gemeinsam mit den Spiessen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrustspiesse Auf Erbsenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche