Entenbrustschnitzel mit Rotkohlmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Rotkraut
  • 200 ml Rotwein (kräftig)
  • 250 ml Apfelsaft
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 2 EL Preiselbeerkonfitüre
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)
  • 1 Prise Gewürznelke
  • 1 Wacholderbeere, gemörsert
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Entenbrüste à 180 g
  • 3 EL Feine Weissbrotbrösel
  • 2 EL Butterschmalz

Rotkraut reinigen, halbieren, den Stiel entfernen und das Kraut fein hobeln.

Die Kohlstreifen mit 250 ml Apfelsaft, Rotwein, Rotweinessig, Johannisbeergelee, Preiselbeer-Marmelade sowie Neugewürz, Nelke und Wacholderbeere in einem offenen Kochtopf 35 Min. durchkochen.

Den gegarten Kohl mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Haut der Entenbrüste lösen. Jede Brust in 2-3 Medaillons schneiden und diese plattieren.

Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.

In einer Bratpfanne mit Butterschmalz die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun rösten.

Schnitzel mit der Rotkohlmarmelade anrichten und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrustschnitzel mit Rotkohlmarmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche