Entenbrustfilet mit Paradeiser-Bananen-Relish - Asia-Snacks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Entenbrustfilet:

  • 200 g Entenbrustfilet (ohne Haut)
  • 1 Chilischote
  • 1 Ingwerknolle (etwa 2 cm)
  • 2 Zitronengras
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Erdnusskerne
  • Salz
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • Öl (zum Frittieren)

Tomaten-Bananen-Relish:

  • 300 g Bananen
  • 1 Limette
  • 350 g Paradeiser
  • 1 Teelöffel 5-Gewürze-Pulver
  • 0.5 Bund Koriander

Für das Entenbrustfilet: Entenbrustfilet abschwemmen und trocken reiben.

Eventuell Häutchen entfernen. Entenbrust quer etwa 1 cm dicke Scheibchen schneiden und in eine geeignete Schüssel legen. Chilischote entkernen, abbrausen und sehr klein hacken (mit Gummihandschuhen arbeiten).

Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Zitronengras reinigen und klein hacken.

Knoblauch reinigen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer, Zitronengras, Chili und Knoblauch durchrühren und auf die Entenbrustscheiben aufstreichen. Abdecken und 1 Stunde abgekühlt stellen.

Erdnusskerne mit dem Handmixer hacken. Entenscheiben mit Salz würzen (Gewürzmischung dran) und panieren: der Reihe nach in Mehl, verschlagenem Ei und Nüssen wälzen. Kruste gut glatt drücken.

Ausreichend Frittieröl in einer Bratpfanne erhitzen (es hat die richtige Hitze, wenn sich an einem in das heisse Öl getauchten Holzspiess kleine Bläschen bilden) und die Entenscheiben darin von beiden Seiten schwimmend goldgelb frittieren. Herausnehmen, abrinnen und in die Fettpfanne des Backofens legen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C , Umluft 160 °C , Gas Stufe 3 zirka 5 Min. fertig gardünsten.

Für das Paradeiser-Bananen-Relish: Bananen abschälen, diagonal und der Länge nach halbieren und in diagonale Streifchen schneiden. Mit Limettensaft beträufeln. Abgespülte Paradeiser halbieren, Kerne und Trennwände auslösen. Paradeiser würfeln und zu den Bananen Form.

Mit 5-Gewürze-Pulver und Salz nachwürzen. Koriander abbrausen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und unter das Relish heben. Die Entenbrustscheiben auf dem Paradeiser-Bananen-Relish anrichten.

Tipp: Dieses Gericht wird durch die Nüsse recht kalorienreich.

Deshalb sollten Sie dazu leichtere Gerichte auswählen.

Dazu: Ketjap beziehungsweise Sojasosse Manis zum Eintunken.

Nährwerte je Einheit 340 Kcal , 22 g Fett

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrustfilet mit Paradeiser-Bananen-Relish - Asia-Snacks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche