Entenbrust unter Maronenkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Faschierte Entenknochen
  • 100 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 100 g Gewürfelte Knollensellerie
  • 100 g Karotten (gewürfelt)
  • Balsamicoessig
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1500 ml Geflügelbrühe
  • 300 g Kastanien, abgeschält und gegart
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bratfett

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die gehackten Entenknochen scharf anbraten, gewürfelte Zwiebeln, Knollensellerie und Karotten mitbraten, bis alles zusammen eine kräftige Farbe angenommen hat. Mit einem Schuss Balsamessig-Essig und dem Rotwein löschen. Thymian, Rosmarin und Geflügelbrühe hinzfügen und 120 Minuten leicht wallen.

Die Sauce auf etwa einen halben l kochen (reduzieren), nachwürzen und leicht binden.

Die abgeschälten und gegarte Kastanien (Esskastanien) zermusen und mit den Salz, Honig, Eidotter und Pfeffer mischen.

Die Entenbrüste enthäuten und in ein wenig Fett von allen Seiten ca. fünf min anbraten. Die Entenbrüste auf der Hautseite mit der Maronenmasse bestreichen, in eine Bratpfanne legen und im Backrohr bei 200 °C ca. zehn min gardünsten. Das Fleisch diagonal in Scheibchen schneiden (zerlegen) und mit Rahmwirsing und Schupfnudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust unter Maronenkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche