Entenbrust und Kartoffelrösti auf Dillrahmsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Entenbrustfilet (ca. 350g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 80 g Flusskrebsschwänze (ausgelöst, vorgega
  • 1 Bund Dille
  • 125 ml Weisswein
  • 3 EL Schlagobers
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • Muskat
  • Öl (zum Ausbacken)
  • 50 g Kalte Butter

1. Für die Kartoffelrösti Erdäpfeln von der Schale befreien und mit Hilfe eines Gemüsehobels fein raspeln. Erdäpfeln in ein feines Sieb Form und gut abrinnen.

2. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Entenbrust abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Die Haut mit einem Küchenmesser diagonal einkerben, ohne das Fleisch zu verletzen. Das Filet mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in einer ofenfesten Bratpfanne bei mittlerer Hitze in ca. 5 min kross auslassen. Filet auf die andere Seite drehen und mit der Hautseite nach oben ca. 20 min im Backrohr auf der mitt-leren Schiene gardünsten.

3. Schalotte abschälen und klein hacken. Flusskrebsschwänze abspülen und abtrocknen. Dill abspülen, trockenschütteln und die Dillblättchen abzupfen.

4. Schalottenwürfel und Weisswein in einem kleinen Kochtopf erhitzen und ungefähr 5 min auf kleiner Flamme sieden. 2 El Schlagobers und Saft einer Zitrone unterziehen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Soße warm halten.

5. Kartoffelraspel mit 1 El Schlagobers und dem Eidotter vermengen. Kartoffel-Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. 6 kleine Rösti daraus formen.

6. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Kartoffelrösti in ungefähr 5 min kross darin zu Ende backen. Dabei einmal auf die andere Seite drehen.

7. Butterwürfelchen nach und nach mit einem Quirl unter die Weissweinsosse rühren. Flusskrebse und Dill unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

8. Entenbrust zum Servieren diagonal in Scheibchen schneiden und mit der Dillrahmsosse und den Kartoffelrösti anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust und Kartoffelrösti auf Dillrahmsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche