Entenbrust süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 g Karotten
  • 500 g Staudensellerie; Staude
  • 2 Entenbrustfilets (á 300g)
  • Pfeffer
  • 580 ml Ananas (aus der Dose)
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 125 ml Chin. Süss-Sauer-Sauce ersatzweise: Asiasauce
  • 1 Teelöffel Speisestärke (eventuell mehr)
  • 250 ml Wasser ((1))

Karotten reinigen, abschälen und abspülen. Evtl. Rundherum einschneiden und in Scheibchen schneiden. Sellerie reinigen, abspülen und vielleicht das zarte Grün zur Seite legen. Schräg in Scheibchen schneidem. Filets abspülen, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden. mit Pfeffer würzen.

Ananas abrinnen und den Saft dabei auffangen. Öl erhitzen. Entenbrust darin portionsweise zirka 2 bis 3 min kross braun rösten. Salzen und herausnehmen.

Karotten und Sellerie im Bratfett andünsten. Mit Wasser (1), 2/3 Ananassaft und Süss-Sauer-Sauce löschen. Aufkochen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Maizena (Maisstärke) und restliches Drittel Ananassaft glattrühren und in die Sauce rühren. Aufkochen, bis die Bindung eintritt.

Ananasscheiben halbieren. Mit Entenbrust in der Sauce erwärmen. Abschmecken. Nach Wunsch mit Selleriegrün gernieren.

Dazu schmeckt Langkornreis.

Getränk: kühler Gespritzter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche