Entenbrust mit Sternanis und Zimt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Entenbrüste
  • Salz
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • 3 Sternanis
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 3 EL Butter
  • 400 g Karotten
  • 10 g Ingwer
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 200 g Shiitake-Schwammerln
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Haut der Entenbrust kreuzweise einkerben. Die Entenbrust mit Salz würzen und auf der Hautseite in eine kalte Bratpfanne legen, dann bei mittlerer Temperatur gemächlich anbraten. Wenn die Haut gebräunt ist, das ausgetretene Fett abschütten und die Entenbrust mit der Fleischseite in die Bratpfanne legen, soviel klare Suppe aufgießen, dass das Fleisch aber nicht die Haut bedeckt ist. Zur klare Suppe Sternanis und Zimtstangen Form. Die Entenbrust bei mittlere Temperatur ungefähr 10 min gar ziehen.

Daraufhin das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen (z.B. im Herd bei 60 °C ). Die Sauce in der Bratpfanne aufwallen lassen, Sternanis und Zimtstangen entfernen, dann die Sauce mit kalter Butter binden und nachwürzen.

Karotten von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Ingwer von der Schale befreien und klein hacken. Lauchzwiebeln reinigen und klein schneiden. Shiitakepilze vielleicht halbieren bzw. vierteln und in einer Bratpfanne mit 1 El Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer weiteren Bratpfanne mit 1 El Butter die Karotten und Ingwer anschwitzen, Lauchzwiebeln dazugeben und mit andünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Fleisch diagonal aufschneiden und mit der Sauce, dem Gemüse und den Pilzen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Sternanis und Zimt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche