Entenbrust mit Sesamkruste und Wokgemüse in Soja-Ingwer-Bratensud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenbrüste mit Haut (a 180 g)
  • 6 EL Sesamsaat (hell)
  • 6 EL Sesamsaat
  • 200 ml Geflügelfond
  • 2 EL Mirin (asiatische Würzsauce auch: Sake)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Ingwerknolle (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.25 Paprika
  • 0.25 Paprika
  • 8 Zuckerschoten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 0.5 Zucchini
  • 2 EL Mungosprossen (= Sojabohnen)
  • Rapsöl, Sesamöl
  • Honig (z.B. Wald- bzw. Akazienhonig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Garam masala
  • 1 Bund Koriander

Sechs EL helle Sesamkörner auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech Form und bei 180 Grad im Herd ein paar Min. rösten. Auskühlen und mit den schwarzen Sesamkörnern mischen.

Knoblauchzehe und Ingwer abschälen und in feine Würfel hacken. Zuckerschoten, Paprikas und Zucchini in Streifchen schneiden. Lauchzwiebeln quer in Scheibchen schneiden. Wer gerne Gemüse isst, kann die Mengen gerne verdoppeln.

Die Entenbrust von den Sehnen befreien. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Garam Masala würzen und auf der Hautseite knusprig anbraten. Wenden, die Fleischseite kurz anbraten und aus der Bratpfanne nehmen. Die Hautseite mit Honig bestreichen und mit ausreichend Sesamsaat überstreuen. Die Entenbrüste auf einem Backblech im Herd bei 160 °C Umluft 10 bis 15 min gardünsten. Sie sollten von innen noch leicht rosa sein.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Kochtopf Ingwer und Knoblauch in Rapsöl anschwitzen, mit Mirin löschen und mit Geflügelfond auffüllen. Den Bratensud ein wenig kochen, vielleicht leicht mit Maizena (Maisstärke) binden und zum Schluss mit ein wenig Sojasauce nachwürzen.

In einem Wok oder evtl. einer gusseisernen Bratpfanne Rapsöl erhitzen. zu Beginn die Paprika-, Zucchini und Zuckerschoten darin anbraten und durchschwenken. Lauchzwiebeln und Sojabohnen dazugeben und mit einem Schuss Sojasauce, Sesamöl und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Ingwer-Soja-Bratensud auf einen aufgeheizten Teller Form. Die Entenbrust in Scheibchen schneiden, in die Sauce setzen, das Wokgemüse hinzu Form und mit frischem Koriander überstreuen.

tenbrust_mit_sesamkruste. Pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Entenbrust mit Sesamkruste und Wokgemüse in Soja-Ingwer-Bratensud

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.06.2014 um 06:27 Uhr

    tolles Rezept .. für Wok Fan`s ... aber LIEBLINGSBOHNENGERICHT .. ?? passt wohl nicht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche