Entenbrust mit Radicciofuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Fleisch:

  • 4 Entenbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 4 Köpfe Radicchio; (1)

Füllung:

  • 2 Schalotten
  • 50 g Bauchspeck
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Köpfe Radicchio; (2)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Rotwein

Für die Füllung die Hälfte der Schalotten und des Bauchspecks sehr fein in Würfel schneiden. Butter und Öl erhitzen, Schalotten und Speck andünsten.

Die Radicchio-Köpfe (2) reinigen und in zentimeterbreite Streifchen schneiden. Zu den Schalotten und dem Speck Form, mit andünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Wenn der Radicchio zusammenfällt, mit Rotwein löschen und kochen.

Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einschneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In der Mitte aufschlitzen, mit dem gedünsteten Radicchio befüllen und zubinden.

Herd auf 200 °C vorwärmen. Die Butter in einer ofenfesten geben erhitzen, Zwiebel klein hacken und mit den Rosmarinzweigen andünsten. Die gefüllten Entenbrüste in die geben setzen und von beiden Seiten anbraten. Mit Weisswein begießen und 10-15 Min. im Herd rösten.

In der Zwischenzeit die Radicchio-Köpfe (1) vierteln und mit den restlichen Schalotten und dem Bauchspeck wie die Füllung gardünsten. Das Ganze auf einer aufgeheizten Platte zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Radicciofuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche