Entenbrust mit Orangensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Orangen kernlos
  • 1 Becher Marillen kleine Dose
  • 2 Zwiebel
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 20 g Pinienkerne
  • 800 g Entenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 Safran (Kapsel)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Orangen filetieren, abschütten, Saft auffangen. Marillen abrinnen, Saft auffangen, Marillen vierteln. Zwiebel in halbe Ringe schneiden, Pfefferschote sehr fein würfeln.

Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Entanbruestchen kreuzweise einschneiden, das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Fleisch von jeder Seite 4-5 min anbraten, dann im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad auf der 2. Leiste von unten ca 15 min weiterbraten. Nach Ende der Backzeit die Entenbrüste in Folie einschlagen und 10 min ruhen.

Zwiebeln und Pfefferschotenwürfel im Bratfett andünsten. Mit Geflügelfond, Marillen- und Orangensaft löschen, mt Safran, Salz und Pfeffer würzen und zur Hälte kochen. Mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden.

Schnittlauch in Rollen schneiden, mit Orangenfilets, Marillen und Pinienkernen in die Soße Form, kurz erwärmen.

Fleisch aus der Folie einschlagen, aufschneiden, mit der Soße zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Orangensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche