Entenbrust mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marille
  • 250 g Zwiebel
  • 125 ml Aprikosennektar
  • 40 g Honig
  • 2 Entenbrustfilets (ae 300 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sossenbinder (eventuell mehr)
  • 0.5 Bund Basilikum

Marillen häuten, entkernen, Zwiebeln schälen. Marillen und Zwiebeln in Spalten schneiden. 2 El Aprikosennektar mit Honig durchrühren.

Die Haut der Entenbrustfilets kreuzweise einschneiden, die Filets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach oben in den Bräter legen. Marillen, Zwiebeln und '/81 Wasser dazugeben.

Die Filets mit ein wenig Honigmasse bestreichen. Im Backrohr rösten. Zwischendurch mit Honigmasse bestreichen.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 25 bis 30 Min.

Die Filets herausnehmen, Zwiebelgemüse entfetten. Restlichen Nektar dazugeben, zum Kochen bringen und mit Sossenbinder binden. Basilikumstreifen unterziehen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

Entenbrust aufschneiden und mit der Marillen-Zwiebel-Soße anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche