Entenbrust mit Kuskus an Zwetschken-Ingwer-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 Entenbrust je Person
  • 1 Tasse Blitz-Kuskus
  • 1 Tasse Wasser
  • Lemonmyrthe, Zitronenmelisse bzw. abgeriebene Zitronenschale
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Zwetschken (tiefgefroren)
  • 1 Ingwer (etwa 2 cm groß)
  • 1 Tasse Zwetschken- oder evtl. Apfelsaft
  • 1 Prise Rotwein
  • 0.5 Tasse Bratenjus
  • Pfeffer
  • Salz

Die Sehnen von der Entenbrust entfernen, das überschüssige Fett am Rand wegschneiden, die Haut einschnitzen. Die Zwiebeln hacken und in Öl anschwitzen. Die Zwetschken dazugeben, den Ingwer hacken.

Anschliessend die Entenbrust in der Bratpfanne in ein wenig Öl scharf anbraten (von jeder Seite eine Minute). Daraufhin die Entenbrust in das vorgeheizte Backrohr bei zirka 150 Grad schieben.

Den Blitz-Kuskus und das Wasser in einem kleinen Kochtopf einmal aufwallen lassen, dann den Küchenherd ausstellen und den Kuskus ausquellen. Zu der Zwetschken-Zwiebel-Ingwermischung Fruchtsaft, Bratenjus und Rotwein Form, das Ganze mit dem Mixstab zermusen (wahlweise: das Ganze in den Handrührer Form und später ein weiteres Mal zurück in den Kochtopf).

Den Kuskus auflockern, ein wenig Lemonmyrthe, gehackte Zitronenmelisse oder evtl. geriebene Zitronenschale für ein kleines bisschen Zitronenaroma hinzfügen.

Anschließend die Entenbrust testen (wenn sie sich mit dem Finger nur noch so weit eindrücken lässt wie der Handballen, ist sie gar). Die Brust schliesslich im Ganzen oder evtl. in Streifchen auf einem Saucenspiegel anrichten und ein klein bisschen Kuskus hinzfügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Kuskus an Zwetschken-Ingwer-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche