Entenbrust mit Knoblauch-Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 300 g Prinzessböhnchen
  • 2 Entenbrüste (ausgelöst, a ungefähr 300 g)
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 100 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 EL Leichtbutter
  • Muskat (gerieben)
  • 150 g Bresso Frischkäsezubereitung mit feinem Knoblauch
  • 100 ml Milch

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in kochend heissem Salzwasser gardünsten.

2. Elektroofen auf 200 Grad vorwärmen. Prinzessböhnchen reinigen, abspülen und in kochend heissem Salzwasser 5 min blanchieren, folgend abgekühlt abschrecken und gut abrinnen.

3. Entenbrüste kurz abschwemmen, abtrocknen und die Haut mit einem scharfen Küchenmesser rautenförmig einkerben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Entenbrüste in einer kalten, beschichteten Bratpfanne je mit der Hautseite nach unten anbraten, folgend auf die andere Seite drehen und ebenso die andere Seite anbraten. Als nächstes das Fleisch im Herd bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) in 8 Min. fertigbraten und in Aluminiumfolie gewickelt ca. 6 Min. ruhen.

4. In der Zwischenzeit Schalotte abziehen, fein würfeln, im Bratfett andünsten. klare Suppe aufgießen und ein klein bisschen einköcheln.

5. Böhnchen in heisser Leichtbutter al dente weichdünsten, mit Salz und Muskatnuss würzen.

6. Erdäpfeln abschütten und durch die Kartoffelpresse drücken. Frischkäse mit Milch durchrühren, gemächlich erhitzen und unter die Erdäpfeln rühren.

7. Entenbrüste diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Mit Braten-Fond, Püree und Bohnen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Knoblauch-Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche