Entenbrust Mit Kirschsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Entenbrustfilets (á 300g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • Olivenöl
  • 300 g Schalotten
  • 200 g Weichseln
  • 6 EL Thymianblättchen
  • 300 ml Roter Portwein (ersatzweise Rotwein)
  • 500 ml Geflügelfond

Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschnitzen, dabei nicht in das Fleisch schneiden. Die Brüste mit Salz, Pfeffer und Koriander einreiben. Im heissem Öl zu Beginn auf der Hautseite ca. 3 Min. scharf anbraten. Wenden und auf der Fleischseite weitere 2 Min. anbraten.

Die Brüste in eine feuerfeste geben setzen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 10 min gardünsten (Umluft 180 Grad ). Schalotten fein würfelig schneiden.

Ein klein bisschen Öl in der Bratpfanne aufbewahren, Rest abschütten. Schalotten andünsten. Die entsteinten Kirschen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen. Mit dem Portwein löschen und bis auf ein Drittel kochen.

Den Geflügelfond dazugeben und offen weitere 5 Min. kochen. Falls die Sauce zu flüssig ist , vielleicht mit ein klein bisschen Saucenbinder andicken und ein weiteres Mal nachwürzen. Entenbrüste kurz ruhen und dann mit der Sauce zu Tisch bringen.

Tipps: Man brät die Entenbrüste am Anfang scharf auf der Hautseite an, so dass das Fett ausbraten kann und die Haut kross wird. Wer mag, kann die Ente ebenso mit ein kleines bisschen gemahlener Nelke würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenbrust Mit Kirschsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche