Entenbrust mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 dag Mehl
  • 1 dag Butter
  • 25 dag Schalotten
  • 40 dag Weichseln
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Bund Estragon
  • 3 dag Butter
  • 4 dag Zucker
  • 0.2 l Geflügelfond
  • 0.2 l Rotwein (halbtrocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Entenbrustfilet (á 300g)

Mehl und Butter zusammenkneten und abgekühlt stellen. Schalotten pellen.

Kirschen abspülen und entkernen. Grüne Pfefferkörner häckseln. Estragonblätter von den Stielen zupfen.

Schalotten in der Butter hellbraun dämpfen, Zucker dadrin leicht karamelisieren. Mit Rotwein und Fond löschen, 10-12 min bei geschlossenem Deckel andünsten. Mehlbutter in Flöckchen darunter geben , anschliessend Kirschen, Estragonblätter und gehackte Pfefferkörner dazufügen und 2-3 min bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Entenbrüste häuten und parieren. Die Haut in schmale Streifen schneiden und knackig anbräunen, abrinnen lassen und ein klein bisschen mit Salz würzen. Die Entenbrüste mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im Bratfett von jrder Seite 3 Min. brutzeln. Jetzt bei 220 Grad Celsius auf der 2. Rille von unten 7-8 Min. fertiggaren. In Scheibchen kleinschneiden, mit den Kirschen anbieten und mit den knusprigen Hautgrameln überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Kirschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche