Entenbrust mit Honig und Senf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Entenbrüste, Haut, rautenförmig eingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 EL Dijonsenf
  • 0.5 EL Tapenade (aus schwarzen Oliven)
  • 4 EL Honig

1. Küchenherd auf 180 °C vorwärmen. Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brüste auf der Hautseite auf mittlerer Hitze anbraten. 5- 8 min rösten, bis die Haut golden ist und das Fett austritt. Überschüssiges Fett auswischen, Brust auf die andere Seite drehen und die Bratpfanne in den Küchenherd schieben. Ca. 16 min im Küchenherd belassen - die Entenbrust sollte medium sein, wenn gewünscht, kann länger nachgegart werden.

2. Entenbrüste aus der Bratpfanne nehmen, den Satz vorsichtig entfetten, Senf, Tapenade und Honig hineinrühren. Auf niedriger Temperatur ein paar Min. simmern, dabei gut rühren. Die Brüste und den vielleicht ausgetretenen Bratensud hinzfügen. Vom Feuer nehmen und 2 Min. ziehen. Entenbrüste in Scheibchen schneiden und mit der Sauce beträufeln. Dazu Honig-Apfel-Feigen-Focaccia.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Entenbrust mit Honig und Senf

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 03.10.2015 um 20:22 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche