Entenbrust mit glacierten Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 Entenbrüste
  • 1 Knackiger Apfel (Jonathan)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 1 Prise Rotweinessig
  • 125 ml Milch
  • 2 sm Rosmarin (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zucker
  • Butter
  • Speiseöl

Die Erdäpfeln abschälen und weich machen.

Die Entenbrüste von Knochen und Sehnen befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne mit Butter auf der Fleischseite anbraten, dann auf die andere Seite drehen und auf der Hautseite ebenfalls Farbe nehmen, ein weiteres Mal auf die andere Seite drehen und mit der Hautseite nach oben in den Herd stellen und 15 Min. nur mit Oberhitze (ca. 250 °C ) gardünsten. Bis zum Anrichten bei 70 °C warm halten.

Den Apfel abschälen und in Spalten schneiden. 200 ml Wasser mit Saft einer Zitrone vermengen und die Apfelschnitze darin einlegen.

Für die Sauce den Rotwein mit dem Geflügelfond in einen Kochtopf Form und um die Hälfte kochen, dann mit kalten Butterflocken montieren und mit einem Schuss Rotweinessig nachwürzen.

Die Milch aufwallen lassen, die noch heissen Salzkartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der heissen Milch und 30 g Butter zu Püree durchrühren. Dies mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Rosmarinzweige in heissem Öl fertig backen.

Die Apfelschnitze in einem Kochtopf mit dem Zitronenwasser und 1 El Zucker kurz aufwallen lassen, mit einem Sieb herausnehmen, abrinnen und in einer Bratpfanne mit Butter und Zucker anschwenken.

Die Entenbrüste aufschneiden, mit den Apfelschnitze anrichten und mit der Sauce umgiessen. Kartoffelpüree mit auf die Teller Form und mit den gebackenen Rosmarinzweigen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit glacierten Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche