Entenbrust mit Fenchel und Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Barbarie-Entenbrustfilets jeweils in etwa 400 g
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Rosmarin (frisch, gehackt)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleischfaden / Küchengarn

(Petto di Anatra 'Porchettata') Entenbrustfilets mit der Haut nach unten auf die Fläche legen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Restliche Bestandteile in einer kleinen Schale mischen, anschliessend auf das Brustfleisch drücken. Die beiden Filets mit der Fleischseite aufeinanderdrücken und mit Küchengarn straff umwickeln.

Backofen auf 175 Grad Celsius vorwärmen. Entenbrüste in einer mittelheissen Bratpfanne rumdum braun anbräunen. Fett abschütten; Brüste mit der Bratpfanne für 25 min in den Backofen stellen. Ente auf der Arbeitsplatte 100 mmin ruhen lassen; Fett aus der Bratpfanne vorsichtig abschöpfen.

Faden um die Entenrolle herausschneiden; in Scheibchen kleinschneiden, mit dem Bratensaft aus der Bratpfanne beträufeln und auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Oliven - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Fenchel und Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche