Entenbrust mit Feigen und Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Entenbrüste
  • 10 dag Rosinen
  • 1/2 l Muskateller
  • 30 dag Trauben (Muskattrauben)
  • 18 Feigen
  • 10 dag Speck (geräuchert)
  • 1 Schalotte
  • 1/4 l Traubensaft (weiss)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Esslöffel Öl (für die Form)

Für die Entenbrust mit Feigen und Trauben den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Rosinen in den Muskateller einweichen.

Die Feigen vorsichtig waschen und den harten Stängelansatz wegschneiden.

Die Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen.

Eine Auflaufform fetten.

Die Feigen halbieren und mit der Schnittfläche in die Auflaufform setzen. Den Traubensaft dazu gießen und die Zimtstange hinein geben.

Im Backofen 20 Minuten backen. Die Weintrauben dazu geben und weitere 10 Minuten backen.

Die Schalotte schälen und fein hacken.

Das Fett der Entenbrust ablösen und in einer heiße Pfanne auslassen. In diesem Fett die Entenbrüste scharf anbraten und ca. 10 Minuten (für beiden Seiten) braten.

Das Fleisch in Folie wickeln und rasten lassen.

In dem Bratfett den Speck darin ausbraten. Die Zwiebel hinzu fügen und anbraten. Die Rosinen mit dem Wein dazugeben, einmal aufkochen und vom Feuer nehmen.

Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Die Feigen und Weintrauben dazu dekorieren und die mit Soße beträufeln.

Zur Entenbrust mit Feigen und Trauben passen hervorragend Erdäpfelkroketten.

 

 

 

Tipp

Ein Rezept für die Erdäpfekroketten zu Ihrer Entenbrust mit Feigen und Trauben finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Feigen und Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche