Entenbrust mit Cassissauce und Kartoffelplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Entenbrüste
  • 100 g Johannisbeeren
  • 200 ml Entenfond
  • Crème de Cassis
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Erdapfel (gekocht)
  • 2 Eier
  • 200 ml Schlagobers

Magret de canard aux baies de cassis avec crêpes parmentieres * Fett der Entenbrüste kreuzweise einkerben, mit Salz und Pfeffer würzen. * Fleisch in einer heissen Bratpfanne von beiden Seiten scharf anbraten (Fettseite zu Beginn).

* Die gebräunten Entenbrüste nach circa fünf min herausnehmen und warm stellen.

* Fett mit einem Papiertuch aus der Bratpfanne entfernen und dann die schwarzen Johannisbeeren in der Bratpfanne kurz anschwitzen.

* Entenfond aufgießen, aufwallen lassen und mit einem Löffel ein paar Johannisbeeren zerdrücken.

* Mit einem Schuss Krem de Cassis, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

* Für die Zuspeise die gekochten Erdäpfeln schälen, grob reiben, mit dem Ei sowie dem Schlagobers mischen, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen.

aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad circa acht min backen.

Anrichten: Die Entenbrust in Scheibchen schneiden, ein paar Löffel Enten-Johannisbeer-Sauce darüber Form und die Kartoffelplätzchen daneben gleichmäßig verteilen. Dazu schmeckt ein frischer, grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Cassissauce und Kartoffelplätzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche