Entenbrust mit Ananas und grünem Pfeffer in Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Ananas (ca. 600g)
  • 2 Barbarientenbrustfilets in etwa 600 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Rindsuppe
  • 250 ml Orangensaft (v. 2 Orangen)
  • 40 ml Grand Marnier
  • 50 g Butter (kalt)
  • 2 EL Pfeffer (eingelegt)

Die Ananashälfte noch zweimal in Längsrichtung teilen. Mit einem scharfen Küchenmesser den Stiel entfernen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen und in Stückchen schneiden.

Die Entenbrustfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Auf dem Küchenherd eine trockene Bratpfanne erhitzen , die Entenfilets darin auf der Hautseite 4 Min. anbraten, dann auf die andere Seite drehen und weitere 4 Min. rösten. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und mit der Hautseite nach oben in einen Bräter legen und im Herd auf mittlerer Schiene 7-10 Min. rösten.

Aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Fleischsaft in der Bratpfanne mit klare Suppe löschen und stark kochen. Orangensaft und Grand Marnier dazugeben und noch mal kochen. Die eiskalte Butter darunterschlagen und die Sauce damit binden. Den grünen Pfeffer und die Ananasstücke in der Sauce kurz erhitzen. Sauce mit Salz nachwürzen. Zum Anrichten das Fleisch diagonal in schmale Scheibchen schneiden, Sauce darübergiessen.

Dazu passt Wildreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Ananas und grünem Pfeffer in Orangensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche