Entenbrust In Pflaumensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Entenbrustfilet (je 250g)
  • 3 Teelöffel Maisstärke
  • 4 Esslöffel Reiswein (oder trockener Sherry)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Ingwer (frisch)
  • 1 sm Chilischoten
  • 2 Esslöffel Powidl
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Esslöffel Reisessig; bzw. gemäßigter Weissweinessig

1. Die Filets häuten. Das Fleisch und die Haut in 2 cm grosse Würfel zerkleinern. Je 2 Tl Reiswein und Speisestärke sowie ein kleines bisschen Pfeffer vermischen. Fleisch und Haut dadrin abgetrennt je 1500 cmin. einmarinieren.

2. Inzwischen Knofel abziehen, Ingwer von der Schale befreien und sehr fein häckseln. Die Chilischoten reinigen und in hauchfeine Ringe kleinschneiden.

Powidl, übrige Maisstärke, restlichen Reiswein und 20 ml Leitungswasser einander mischen.

3. Die Entenhaut in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze knackig ausbraten und auf Küchenkrepp abrinnen lassen.

4. Öl in Bratpfanne oder evtl. Wok heiß machen. Das Fleisch dadrin bei starker Temperatur anbräunen und herausheben. Knofel, Ingwer und Chilies anbräunen, die Pflaumensauce beigeben und alles zusammen zum Kochen bringen. Die Fleischwürfel in der Sosse heiß machen und mit Zucker, Salz und Essig würzen. Die krosse Entenhaut darüber auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust In Pflaumensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche