Entenbrust China Town an Sojasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Entenbrüstli
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 3 EL Sesamkörner (geröstet)

Sauce:

  • 150 ml Hühnerbouillon
  • 150 ml Rotwein
  • 3 EL Sojasauce
  • Ingwer (feingehackt)
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • Einige Butterflöckchen; nach Bedarf

Gelesen Und Notiert Von:

  • Arthur Heinzmann im Juni 1998 von meinem Metzger

Entenbrüstli abspühlen und abtrocknen. Die Fettseite drei bis vier mal einkerben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In leer erhitzter Gusseisen- oder Chromstahlpfanne auf Fettseite sieben bis acht min rösten, auf die andere Seite drehen und auf der anderen Seite fünf bis sechs min rösten. In Aluminiumfolie gewickelt warmhalten.

Suppe und Rotwein aufwallen lassen, Thymian dazugeben, die Hälfte kochen. Sojasauce dazugeben, kurz mitköcheln. Mit Ingwer, Paprika, Pfeffer und Salz nachwürzen. Nach Geschmack ein paar kalte Butterflöckchen mit dem Schwingbesen darunterschlagen.

Entenbrüstli zerlegen, auf vorgewärmte Teller Form, Sesamsamen darüber gleichmäßig verteilen. Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Fein Dazu sind Lattich bzw. Spinat sowie Wildreis, dem sie nach Lust und Laune Apfelwürfeli einrühren können. Oder garnieren sie ihn mit karamelisierten Apfelscheiben.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust China Town an Sojasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche