Entenbrust auf Rotkraut-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Entenbrust auf Rotkraut-Sauce die Haut der Ente schräg einschneiden und mit der Hautseite in einer Pfanne mit einem Schuss Wasser das Fett herausbraten. auf beiden Seiten braun anbraten. Im Backrohr bei 140° C rund 15 Minuten garen.

Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Das Rotkraut waschen, Struk und äußere Blätter entfernen und das Kraut in schmale Streifen schneiden oder hobeln. Öl erhitzen, die Schalotten darin ansautieren, Kraut beifügen, mitrösten und mit Gemüsesuppe löschen, weich kochen und anschließend pürieren.

Schwarzwurzeln schälen und in Stäbchen kleinschneiden, in Olivenöl und Knoblauch anschwitzen und mit Sojasauce löschen und würzen.

Aus den Orangen Filets herausschneiden, Zwetschken entkernen und  in Spalten schneiden. In einer Pfanne mit braunem Zucker und einer Butterflocke karamelisieren.

Nun die Ente in schräge Scheiben aufschneiden und mit der Rotkrautsauce und den Schwarzwurzeln anrichten.

Die Entenbrust auf Rotkraut-Sauce mit den Orangen und Zwetschken dekoriert servieren!

 

 

Tipp

Achten Sie bei der Zubereitung der Beilage für die Entenbrust auf Rotkraut-Sauce darauf, dass Schwarzwurzeln beim Schälen einen klebrigen Saft abgeben, der Flecken macht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust auf Rotkraut-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche