Entenbrust auf Cranberrysauce mit glasiertem Rosenkohl und Polentaecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Weibliche Entenbrüste à 180 bis 200 g
  • 20 g Honig
  • 20 ml Rapsöl zum Anbraten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zimt
  • Koriander

Cranberrysauce =========================== 40:

  • 20 g Zucker
  • 20 ml Rotwein
  • 160 ml Sauce
  • Pfeffer
  • Salz

Rosenkohlgemüse ========================== 600:

  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 30 g Butter
  • 20 g Mandelblättchen

Römische Polenta ========================== 10:

  • 20 ml Olivenöl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 30 g Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz

Entenbrüste mit Honig bepinseln und mit den Gewürzen überstreuen. Im Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Bei 175 °C 18 min im Herd rosa gardünsten, vor dem Anrichten in Aluminiumfolie zwei min ruhen.

Den Zucker im Rotwein bei leichter Temperatur zerrinnen lassen, Cranberries dazugeben und kochen, bis die Fluessikeit reduziert ist. Mit brauner Sauce auffüllen, kurz aufwallen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Rosenkohl in Salz-Muskatnuss-Wasser blanchieren und zur Vitamin- und Farberhaltung kurze Zeit in das geeistem Wasser Form. Butter zergehen, den Rosenkohl einfüllen und durchschwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mandelkerne rösten und bei dem Anrichten über den Rosenkohl Form.

Milch mit klare Suppe und Olivenöl zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Flüssigkeit von dem Küchenherd nehmen und den Maisgriess gleichmässig untermengen, einmal zum Kochen bringen. Griess in eine geölte Form Form und gleichmässig verstreichen. Parmesan darüber streuen und im Herd bei 175 Grad ein paar Min. überbacken, folgend in Dreiecke schneiden.

Anrichten Saucenspiegel auf den vorderen Teil des Tellers Form. Entenbrust diagonal aufschneiden und auf die Sauce Form. Rosenkohl oberhalb der Entenbrust platzieren und mit gerösteten Mandelkerne überstreuen. Rechts und links von dem Rosenkohl jeweils eine Polentaecke dazugeben, vielleicht mit Kräutersträusschen ausgarnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust auf Cranberrysauce mit glasiertem Rosenkohl und Polentaecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche