Entenbraten mit Weinschalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ente (ca. 2kg)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 750 ml Geflügelbrühe
  • 500 g Schalotten
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 250 ml Rotwein

Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Ente abwaschen, gut trocken reiben, innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Keulen und Flügel je mit Spagat zusammenbinden.

Ente auf den Rücken in einen Bräter legen und in den auf 250 °C aufgeheizten Backrohr schieben. eine halbe Stunde rösten.

Temperatur auf 160 °C reduzieren. Ente 2 1/2 Stunden weiterbraten, dabei nach und nach die Geflügelbrühe aufgießen.

In der Zwischenzeit die Schalotten in eine ausreichend große Schüssel Form und mit kochend heissem Wasser begießen. Nach 3 min abschütten und die Schalen abziehen.

In einem Kochtopf das Öl erhitzen. Schalotten darin anbraten. Mit Zucker überstreuen und 1 Minute weiterbraten, damit der Zucker schmilzt und bräunt. Mit Balsamessig löschen, verdampfen, dann den Rotwein aufgießen. Den Kochtopf schliessen und die Schalotten bei kleiner Temperatur 40 min schonend dünsten. Der Wein muss vollständig von den Schalotten aufgenommen werden.

Die fertige Ente aus dem Bräter nehmen, im abgeschalteten Herd warm halten. Den Fond genau entfetten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in einer Sauciere anrichten. Die Ente in Stückchen zerteilen und mit den Schalotten zu Tisch bringen.

dazu: Salzkartoffeln

Kohlgemüse

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbraten mit Weinschalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche