Enten - Curry Sauscharf, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Junge Fleischente (ca. 1800 g)
  • 8 Getrocknete, zerriebene Chilischoten
  • 5 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 1 EL Geriebener Koriander
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Curcuma
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 150 ml Balsamicoessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • Wasser, Salz und Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Ente spülen, abtrocknen, enthäuten, in zwölf Stückchen zer- teilen und in eine dementsprechend große Backschüssel legen.

Die Ingredienzien "Chilischoten ... Zucker" mit einem Pürierstab in einem hohen, schmalen Becher zu einer Marinade pürrieren, gleichmässig durch Wenden über die Entenstücke gleichmäßig verteilen und das Fleisch bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank wenigstens 120 Minuten ziehen.

Danach Entenstücke gut abrinnen, in einem satt aus- eingefetteten Bräter rundherum in ein klein bisschen Öl scharf anbraten, beid- seitig mit Salz würzen, mit 300 ml Wasser aufgießen, die übrige Marinade dazugeben und das Ganze bei geschlossenem Deckel 45 bis 60 Min. leicht wallen. Zum Schluss Ententeile auf einer Platte anrichten, Kochsud entfetten, mit Zucker und Salz leicht süsslich zur Soße ab- schmecken, nach Wahl binden und zum Fleisch zu Tisch bringen.

Zuspeisen : Basmati - Langkornreis mit Safran und Mango Chutney Getränk : ausreichend "Gekühltes" ohne (!) Kohlesäure

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Enten - Curry Sauscharf, Selbstgemacht

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 15.12.2015 um 00:20 Uhr

    guuuuuuuut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche