Enten-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Barbarie-Entenbrustfilets (à 300 g)
  • 3 Zwiebel
  • 150 g Marillen (Dose, plus 100 ml Saft)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gepellte Knoblauchzehen (vielleicht mehr)
  • 2 EL Currypulver
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weisswein
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Heller Saucenbinder
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Cayennepfeffer

1. Entenbrustfilets häuten und das Fleisch diagonal in Streifchen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Die abgetropften Marillen in Spalten schneiden, Saft abmessen. Petersilie von den Stielen zupfen und hacken.

2. Fleischstreifen im heissen Öl rundum braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Bratpfanne nehmen. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Curry darüberstäuben und kurz andünsten. Wein, klare Suppe, Aprikosensaft, Crème fraîche und Erbsen untermengen und 5-7 Min. offen kochen.

3. Mit Saucenbinder binden. Marillen und Fleisch dazugeben, mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Cayennepfeffer würzen und die Petersilie unterziehen. Dazu passt Langkornreis.

Nährwerte

Fett in g: 41

Kohlenhydrate in g: 18

Dauer der Zubereitung

25 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Enten-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche