Enten Confit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ente in 10 Teile zerlegt
  • 4 EL Salz (grob)
  • 4 Tasse Enten- oder evtl. Schweineschmalz

Confit ist eine geradezu ehrwuerdige Methode, Fleisch haltbar zu herstellen, aus einer Zeit, lange bevor es die modernen Kühlmethoden gab. Das Fleisch wird in seinem eigenen ausgelassenen Fett gelagert, das es von der Luft abschliesst und so vor dem Verderb bewahrt.

Die Ente von der Haut und allem sichtbaren Fett befreien. Das Fleisch rundherum mit dem Salz einreiben, abdecken und eine Nacht lang stehen.

Das Fett und die Haut mit 1 Tasse Wasser in eine grosses Reindl Form und auf kleiner Flamme simmern, bis das Wasser verdampft ist.

Die Haut entfernen. Restliches Salz von dem Fleisch abwischen und dieses in das ausgelassene Fett Form. 1 1/4 Stunden leicht wallen. Die Ente in Luftdicht verschliessbare Einmachgläser befüllen und das ausgelassene Fett darübergiessen, sp dass es das Fleisch bedeckt.

Wenn die Fettausbeute zu "mager" ist, mit siedendheissem Schweineschmalz strecken.

Die Gläser fest verschließen und vor dem Verzehr 1 Monat im Kühlschrank lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Enten Confit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche