Ente sevillanische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1800 g Ente
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 Orange
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 200 g Oliven (entkernt)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Weinessig

Ente abgekühlt abbrausen, abtrocknen. Innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Karotte abschälen, in Scheibchen schneiden. Orange heiß abbürsten, in Scheibchen schneiden. Olivenöl im Bräter erhitzen, Ente rundum bei mittlerer Hitze anbraten.

Zwiebel, Knoblauch und Karotten dazugeben, kurz rösten, mit Mehl bestäuben. Lorbeergewürz, Chilischote und Orangenscheiben hinzufügen. Bräter in Backofenmitte stellen, 20 Min. rösten. Mit Weisswein aufgiessen, Hitze auf 200 °C verringern, Ente weitere 45 bis 50 Min. gardünsten.

Aus dem Bräter nehmen. Auf dem Bratrost im ausgeschalteten Backrohr 15 min nachziehen lasen.

Oliven in Scheibchen schneiden. Lorbeergewürz, Chilischote und Orangenscheiben aus dem Bräter nehmen. Sauce um ein Drittel kochen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Weisswein nachwürzen. Oliven einstreuen, erwärmen.

Ente in Portionen teilen. Sauce getrennt anbieten. Mit Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ente sevillanische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche