Ente Mit Sellerie-Walnuss-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Küchenfertige Ente
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung Und Beilage:

  • 1 lg Knollensellerie
  • 200 g Perlzwiebeln
  • 80 g Walnüsse
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 1 EL Zucker
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 EL Öl
  • 125 ml Weisswein (oder Brühe)

Den Beutel mit Innereien aus der Ente herausnehmen. Ente unter fliessend kaltem Wasser innen und aussen abbrausen und vielleicht Spielen (Federansaetze) herausziehen. Ente abtrocknen und innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben.

Für die Füllung und Zuspeise: Sellerie vierteln abschälen und in etwa 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und abziehen. Walnüsse grob hacken.

Butterschmalz und Zucker gemeinsam in einem breiten Kochtopf zerrinnen lassen und leicht braun werden lassen.

Sellerie Zwiebeln und 50 g Walnüsse dazugeben und kurz darin schwenken. Die klare Suppe dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen und ungefähr zehn Min. weichdünsten. Ein Bund Petersilie in Streifchen schneiden und unter das Gemüse rühren. Die Hälfte des Gemüses gut abrinnen und in die Ente befüllen.

Bauchöffnung mit kleinen Holzspiesschen zustecken oder mit Spagat zunähen. Beine und Flügel mit Spagat an den Entenkoerper binden damit sie nicht verbrennen. Ente mit der Brust nach unten auf den geOelten Bratrost des Backofens legen und den Bratrost auf die mit Wasser ausgespülte Fettpfanne setzen. Auf die untere Schiebe des auf 200 Grad Umluft 175 Grad Gas Stufe 3 aufgeheizten Backofens schieben.

Ente zirka 120 Minuten rösten. Wenn sich der Bratensatz bräunt ein klein bisschen Wasser zugiessen und verdampfte Flüssigkeit in der Fettpfanne immer wiederholt auffüllen. Die Ente zwischendurch mit der Bratflüssigkeit begiessen. Nach der halben Bratzeit die abgespülten Innereien hinzfügen und die Ente auf die andere Seite drehen.

Zum Schluss die Haut mit kaltem Salzwasser bestreichen und auf höchster Stufe zehn Min. weiterbraten damit sie kross wird. Fettpfanne auf die Kochstelle stellen.

Einen achtel l Wasser und den Wein hinzugießen und den Bratensatz auf dem Küchenherd loskochen. Fleischsaft durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf gießen zum Kochen bringen und vielleicht mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Restliche Petersilblättchen und Walnüsse im übrigen Öl rösten und über die Ente Form. Das übrige Gemüse von Neuem erwärmen und gemeinsam mit der Soße zur Ente zu Tisch bringen.

Dazu: Kohl und Röstkartoffeln Sie können anstelle der Ente ebenso eine große Poularde (Roaster) bzw. Babypute nehmen Bratzeit etwa 1 1/2 Stunden; bzw. eine kleine Gans Bratzeit etwa 2 1/2 Stunden.

Nährwerte je Einheit in etwa 910 Kalorien 66 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ente Mit Sellerie-Walnuss-Gemüse

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 15.12.2015 um 00:20 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche