Ente Mit Maronenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kastanien
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2500 g Ente
  • 2 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 sm Selleriestück
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Mehl; ersatzweise: Saucenbinder

Ausserdem:

  • 250 ml Flüssigkeit (1)

Kastanien an den Spitzen kreuzweise einkerben, in kochend heissem Wasser ziehen, bis die Schalen aufspringen. Schalen mit den darunterliegenden Häutchen abziehen. 2/3 zermusen, übrige Kastanien vierteln und unter das Maronenpüree heben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Ente abspülen, abtrocknen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Maronenpüree befüllen und zustecken.

Zwiebeln kleinschneiden. Porree reinigen, Sellerie abschälen, beides kleinschneiden.

Ente in einen Bräter legen, Porree, Rosmarin, Zwiebeln, Sellerie und ein wenig klare Suppe dazugeben. Im aufgeheizten Backrohr (200ø) 15 min rösten. Auf 175 Grad herunterschalten, ca. 1 3/4 Stunden fertig gardünsten. Mehrfach begiessen. Ente herausnehmen, Bratenfond entfetten, mit klare Suppe auf die Flüssigkeitesmenge (1) auffüllen, andicken und herzhaft nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente Mit Maronenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche