Ente mit Kiwi und Limette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • schwer

V O R B E R E I T U N G:

  • 1 ein Viertel Stunden

Zubereitung:

  • 15 Min.
  • 4 Entenbruststücke ohne Knochen oder evtl. teilweise entbeint
  • 2 lg Limetten; Saft und geraspelte Schale d
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 4 Frühlingszwiebeln; diagonal in schmale Scheibchen geschnitten
  • 125 g Karotten; in kleine Streifchen geschnitten
  • 6 EL Weisswein (trocken)
  • 60 g Zucker
  • 2 Kiwi; abgeschält, halbiert und in Scheibchen geschnitten
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Garnieren:

  • Petersilienstängel und
  • Limettenhälften; tourniert (siehe Tipp)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............264 Eiklar................20 g Kohlehydrate..........21 g Zucker................20 g Fett..................10 g gesättigte Fettsäuren..2 g

Fett von der Ente lösen. Die Haut überall mit einer Gabel anstechen und die Ente auf einen flachen Teller legen. Die Hälfte der geraspelten Limette und die Hälfte des Saftes auf die Entenbruststücke tröpfeln und ausführlich damit einreiben. Mindestens für eine Stunde abgekühlt stellen. Die Fleischstückchen wenigstens einmal auf die andere Seite drehen.

Die Entenbruststücke abschütten. Die Marinade aufbewahren und zur Seite stellen. 1 El Öl in einem Wok erhitzen. Das Entenfleisch dazugeben und rasch auf beiden Seiten anbraten. Die Temperatur dann reduzieren und weitere 5 min gardünsten, dabei mehrere Male auf die andere Seite drehen, bis die Entenbruststücke durchgegart und gebräunt sind. Aus dem Wok nehmen und warm halten.

Den Wok mit Küchenrolle auswischen und das übrige Öl darin erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und Karotten dazugeben und 1 Minute anbraten, dann die übrige Limetten-Marinade, den Wein und den Zucker zufügen. Aufkochen und 2-3 Min. lang leicht wallen, bis eine leichte Sirupmasse entsteht.

Die Entenbruststücke in die Sauce Form, würzen und die Kiwifrüchte zufügen. Eine Minute pfannenbraten, bis das Ganze sehr heiß ist und die Entenbrust und die Kiwifrüchte gut von der Sauce überzogen sind.

Jede Entenbrust fächerförmig in Scheibchen schneiden, so dass die Stückchen an einem Ende beisammen bleiben. Die Sauce mit einem Saucenlöffel über die Ente tröpfeln, mit der übrigen Limettenschale überstreuen, garnieren und zu Tisch bringen.

ab, so dass sie hingestellt werden kann. Schälen Sie einen dünnen Streifchen von in etwa 5 mm Breite von dem oberen Ende der Limettenschalenhaelften. Trennen Sie sie aber nicht ab. Machen Sie einen Knoten in den Streifchen, und biegen Sie das Ende über die Schnittfläche der Limette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente mit Kiwi und Limette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche