Ente mit Kartoffelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ente, küchenfertig; 2 bis
  • 2000 g
  • 600 g Erdapfel (festkochend)
  • 600 ml Geflügelfond
  • 300 g Äpfel; säuerliche, z.B. Boskop
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Bund Petersilie, glatte; vielleicht zweifache Masse
  • 30 g Butter
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke); vielleicht zweifache Masse
  • 250 ml Wasser

1. Erdäpfeln von der Schale befreien und in ungefähr 2 cm große Würfel schneiden. Würfel in ein Viertel des Geflügelfonds und Schlagobers 10 Min. machen. Äpfel abspülen, würfelig schneiden, mit Kartoffelwürfel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen.

2. Die Ente von innen und aussen abspülen und abtrocknen. Die Entenhaut auf der Brustseite in in etwa 1 cm breiten Abständen einschneiden. Die Ente innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss einreiben.

3. Die Kartoffel-Masse in die Ente befüllen. Ente mit Zahnstocher und Spagat schliessen, auf ein Blech legen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 C/Gas Stufe 3 60 min rösten. Zwischendurch mit dem Wasser begiessen.

4. Petersilie hacken. Butter zerrinnen lassen, die Hälfte der Petersilie unterziehen. Die Entenbrust damit bestreichen und weitere 10 bis 15 min rösten.

5. Die Ente auf einer Platte im Herd warmhalten. Bratensatz mit übrigem Geflügelfond löschen, durch ein Sieb gießen, entfetten und zum Kochen bringen. Maizena (Maisstärke) mit zwei Esslöffeln Wasser durchrühren, in den Fond rühren, zum Kochen bringen und mit restlicher Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Die Ente mit Sauce zu Tisch bringen. Dazu passt gedünsteter Porree.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente mit Kartoffelfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche