Ente mit Honigglasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

V O R B E R E I T U N G:

  • 2 ein Viertel Stunden

Zubereitung:

  • 30 Min.
  • 1 Teelöffel Sojasauce (dunkel)
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • 1 Teelöffel Knoblauchessig
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Sternanis (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Stärkemehl
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 2 lg Entenbruststücke ohne Knochen, jedes 22

Zum Garnieren:

  • Stangensellerieblätter
  • Gurkenscheiben und
  • Schnittlauch

Nährwertangaben:

  • Kalorien ............176 Eiklar................22 g Kohlehydrate..........10 g Zucker.................8 g Fett...................5 g gesättigte Fettsäuren..1 g

Die Sojasauce, den Honig, den Knoblauchessig, den Knoblauch und den gemahlenen Sternanis durchrühren.

Das Stärkemehl mit dem Wasser mixen. Die sämige Paste in die Mischung mit der Sojasauce untermengen.

Die Entenbruststücke in eine flache, hitzefeste geben legen. Mit der Sojasaucenmarinade auf beiden Seiten bestreichen, bis sie ganz davon überzogen sind. Abdecken und wenigstens 2 Stunden im Kühlschrank oder, wenn möglich, eine Nacht lang einmarinieren.

Die Entenbruststücke aus der Marinade nehmen und in einem aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad , Gas-Stufe 7, 20 bis 25 Min. gardünsten und dabei häufig mit der Glasur bestreichen.

Die Entenbruststücke aus dem Herd nehmen und auf einen vorerhitzten Grillrost legen. Etwa 3-4 Min. grillen, um die Oberseite zu karamellisieren.

Die Entenstücke von dem Bratrost nehmen und in schmale Scheibchen schneiden.

Die Scheibchen auf einem aufgeheizten Servierteller dekorativ anordnen, mit Stangensellerieblättern, Gurkenscheiben und dem Schnittlauch garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

ab. Prüfen Sie, ob das Fleisch durchgegart ist, indem Sie die Spitze eines scharfen Messers in den dicksten Teil des Fleisches stechen.

Ist es gar, tritt klare Flüssigkeit aus.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente mit Honigglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche