Ente mit Äpfeln und Dörrzwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 125 g Dörrzwetschken (entkernt)
  • 250 ml Rotwein
  • 2 Äpfel (mürb)

Für die Ente:

  • 2000 g Ente
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser (heiss)
  • 4 Äpfel (mürb)
  • Kaltes Salzwasser
  • 250 ml Rotwein
  • Weizenmehl
  • Wasser (kalt)

Dörrzwetschken in Rotwein ca. 1 Stunde einweichen. Äpfel abspülen, vierteln, entkernen, aber nicht von der Schale befreien.

Die Dörrzwetschken aus dem Rotwein nehmen. Einige Zwetschken (zweifache Anzahl von s. O) zurücklassen, die übrigen Zwetschken mit den Apfelvierteln vermengen, den Rotwein behalten.

Die Ente unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in die Ente Form. Die Ente mit Spagat zunähen oder mit Zahnstocher zustecken, mit dem Rücken nach unten auf den Bratrost auf eine mit kaltem Wasser ausgespülte Fettfangschale legen. Auf der unteren Schiene in das Backrohr schieben und bei 220 Grad (Heissluft 200 Grad ) 1 3/4 Stunde rösten. Während des Bratens ab und zu unterhalb der Flügel und Keulen in die Ente stechen, damit das Fett besser ausbraten kann.

Nach einer halben Stunde Bratzeit das Fett abschöpfen. Sobald der Bratensatz bräunt, ein kleines bisschen von dem zurückgelassenen Rotwein und ein kleines bisschen heisses Wasser hinzugiessen. Die Ente ab und zu mit dem Bratensatz begiessen. Die verdampfte Flüssigkeit nach und nach durch heisses Wasser ersetzen.

Äpfel abspülen, das Kerngehäuse ausstechen, die obere Apfelkappe klein schneiden. Je 2 Dörrzwetschken darauflegen, mit den Äpfeln 10 min vor Beendigung der Bratzeit zu der Ente Form.

Die Ente mit kaltem Salzwasser bestreichen. Die Temperatur höher stellen, damit die Haut knusprig wird. Die gare Ente von dem Spagat (Zahnstocher) befreien. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Die Äpfel hinzfügen, warm stellen.

Den Bratensatz mit Rotwein loskochen, durch ein Sieb gießen. Nach Lust und Laune Weizenmehl mit kaltem Wasser anrühren und den aufgefüllten Bratensatz damit binden. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu Kastanien und Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente mit Äpfeln und Dörrzwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche