Ente Mariniert Mit Ragout Von Orangenkuerbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Barbarieente
  • 1 Bund Suppengrün (gewürfelt)
  • 2 Zwiebeln (grob gewürfelt)
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 300 g Hokkaido- oder evtl. Muskatkürbis, gewürfelt
  • 0.5 Orange mit Schale, kleingewürfelt
  • 125 ml Ahornsirup
  • 125 ml Wermut (trocken)
  • 1 Vanillestange
  • 1 Msp. Kardamom
  • 0.5 Bund Blattpetersilie (grob geschnitten)

Ente mit Kernöl mariniert mit Ragout von Orangenkuerbis

Ente spülen, trocken reiben und herzhaft mit Kürbiskernöl einreiben. Pfeffern und mit Salz würzen. Etwas Wasser in einen Bräter Form und die Ente hineinsetzen. Bei 200 °C zirka 90 Min. im Herd gardünsten. Nach 15 Min. Zwiebeln und Suppengrün hinzfügen. Die Ente alle zwanzig Min. auf die andere Seite drehen, dabei immer wiederholt begießen. Zwischendurch noch einmal mit Kürbiskernöl einpinseln.

Ist die Ente gar, wird sie in Alufolie eingepackt und warmgestellt.

Fett abschütten. Jetzt den gewürfelten Kürbis und Vanille zu Zwiebeln und Suppengrün in den Bräter Form und wiederholt in den Herd stellen.

Orangenabrieb mit Ahornsirup und Wermut zehn Min. machen und passieren. Zimtstange und Kardamom zugegen und zu Sirup kochen, dann mit dem gewürfelten Fruchtfleisch der Orange zum Kürbis Form. Nach 15 Min. ist der Kürbis gar.

Die Ente wird tranchiert und auf das Kürbisgemüse gesetzt.

Buchtipp:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente Mariniert Mit Ragout Von Orangenkuerbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche