Ente In Wein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Deutsche Markenente
  • Salz und er Pfeffer (schwarz)
  • 500 g Kleine, feste Champignons
  • 100 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 300 g Schalotten
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Mehl
  • 500 ml Rotwein (oder Weisswein)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Thymian
  • Thymian zum Garnieren
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)

Die Ente abspülen und in 8 bzw. 10 Teile tranchieren, dabei häuten und das Fett grosszügig entfernen. Die Teile rundum mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die Champignons reinigen, den Speck klein würfeln, die Schalotten von der Schale befreien und zerteilen. Speck und Schalotten mit 2 El Öl in einen sehr breiten Schmortopf; beziehungsweise Bräter Form. Bei mittlerer Hitze den Speck auslassen und die Schalotten goldbraun rösten. Den Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Darauf die Schalottenmischung mit einem Schaumlöffel aus dem Kochtopf nehmen, das Fett im Kochtopf zurücklassen. Die Champignons in dem Fett unter Rühren goldbraun rösten, ebenfalls herausnehmen.

Noch 1 El Öl in dem Kochtopf erhitzen, die Ententeile darin nach und nach rundum anbraten. Das Mehl darüberstäuben und anschwitzen, nach und nach den Wein unterziehen. Schalottenmischung, Lorbeer und Thymian einfüllen, bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 40 Min. leicht wallen.

Später die Champignons untermengen, alles zusammen bei starker Temperatur offen noch ungefähr 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit abgeriebener Salz, Zitronenschale, Saft einer Zitrone und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit Thymian garniert zu Tisch bringen.

Zuspeise: frisches Weissbrot oder evtl. Bauernbrot

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente In Wein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche