Ente in Tamarinden-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Marinade für Ente:

  • 2 Sternanis
  • Zimtstange
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Korianderwurzeln und -stämme
  • 2 EL Helle Sojasoße
  • Weißer Pfeffer
  • 1 Schmale Entenbrust (240 g)

Tamarindensoße:

  • 6 EL Tamarindensaft (aus dem Asia-Shop)
  • 2 EL Helle Sojasoße
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 EL Entenjus oder Hühnerjus
  • 2 EL Tapiokamehl oder Stärkemehl

Für die Ente in Tamarinden-Soße Sternanis, Zimt, Knoblauch und Koriander in einem Mörser zerstoßen. Helle Sojasoße und Pfeffer unterrühren und die Entenbrust mindestens 20 Minuten darin marinieren.

Den Tamarindensaft mit der Sojasoße in einer Pfanne aufkochen und den Palmzucker darin auflösen und Entenjus beigeben.
Tapiokamehl gut mit kaltem Wasser verrühren und damit die Tamarindensoße eindicken.

Die Entenbrust beidseitig scharf anbraten, bis sie halb durchgebraten ist. Die Brust ca. 8 – 10 Minuten rasten lassen und in Scheiben schneiden. Die Ente in Tamarinden-Soße mit frischem Koriander bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare1

Ente in Tamarinden-Soße

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 10.03.2016 um 14:55 Uhr

    Bis dato "nur" die Tamarindenpaste in den Asia-Shops gefunden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche