Ente in Kokos-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Entenbrust
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stengel frischer Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 16 Cocktailtomaten
  • 4 Zitronenblätter
  • 300 g Ananas (geschält)
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 400 ml Kokosmilch (ungesüsst, aus der Dose)
  • 2 EL Fischsauce
  • 12 Basilikumblätter

1. Entenbrust kühl abspülen und abtrocknen. Knoblauch abziehen, mit Koriander, Salz und Pfeffer im Mörser zerreiben. Mit Sojasauce und Honig durchrühren. Fleisch rundherum einreiben, bei geschlossenem Deckel zirka eine Stunde einmarinieren.

2. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen. Entenbrust auf dem heissen Gitterrost (die Fettpfanne darunter) mit der Hautseite nach oben jeweils nach Dicke 15-20 min rösten. (Gas: Stufe 3)

3. Paradeiser und Zitronenblätter abspülen. Blätter abschneiden. Die Ananas vierteln, harten Stiel und die braunen Augen entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stückchen teilen.

4. Fleisch in 3 cm lange und 1/2 cm breite Scheibchen schneiden. Das Öl in einem Wok oder evtl. Kochtopf erhitzen, Currypaste und 5 El Kokosmilch hinzufügen. Eine Minute bei milder Temperatur auf kleiner Flamme sieden.

5. Fischsauce, Fleisch, Ananas, Zitronenblätter und übrige Kokosmilch unterziehen, 2-3 min bei mittlerer Hitze dünsten. Zu guter Letzt Paradeiser und Basilikumblätter unterziehen.

Als Getränk helles Weisswein oder evtl. Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ente in Kokos-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche