Ente im Filoteig mit Rotweinschalotten, süß-saurem Linsen..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ente:

  • 2 Entenbrüste
  • 2 Schalotten
  • 4 Scheiben Speck
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Filoteig (Strudelteig, im türkischen
  • Lebensmittelgeschäft erhältlich)
  • Öl

Rotweinschalotten::

  • 300 g Schalotten
  • 100 ml Rotwein
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Balsamicoessig

Sellerie-Kartoffelpüree::

  • 300 g Erdäpfeln
  • 150 g Sellerie
  • 30 g Butter
  • 100 ml Schlagobers

süss-saure Linsen::

  • 200 g Linsen
  • 2 Scheiben Speck
  • 50 ml Weisswein- oder Apfelessig
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Petersilie

Für die Rotweinschalotten den Rotwein auf 2/3 reduzieren und den Balsamessig sowie die abgeschälten und halbierten Schalotten hinzufügen. Nicht ganz weich machen und mit Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Erdäpfeln und den Sellerie weich machen, Schlagobers und Butter hinzufügen, stampfen und mit Salz und Pfeffer und vielleicht einer Spur Muskatnuss nachwürzen.

Die Küchenkräuter, zwei Schalotten und den Knoblauch abschneiden. Die Entebrueste auf der Fettseite quer einkerben und in einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Öl erst heiß in etwa 3 min und dann auf kleiner Temperatur weitere 1 ½ min rösten. Danach auf die andere Seite drehen und nach einer knappen Minute von dem Küchenherd nehmen.

Das Fett abschütten und in der selben Bratpfanne den Speck und die klein geschnittenen Schalotten anschwitzen. Die Hälfte des Speck-Zwiebel-Gemischs in eine geeignete Schüssel befüllen und zur Seite stellen. Zu dem Rest in der Bratpfanne den klein geschnittenen Knoblauch und die Hälfte der Küchenkräuter hinzufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Auf jeweils eine Scheibe Filoteig jeweils eine gesalzene und gepfefferte Entenbrust Form und darüber die Speck-Zwiebel-Knoblauch-Gewürzmischung gleichmäßig verteilen. Den Filoteig um die Entenbrust einschlagen, mit dem abgeschütteten Entenfett bestreichen und auf ein eingefettetes Backblech in das vorgeheizte Backrohr Form und 5 Min. bei 200 °C im Herd gardünsten.

Anschliessend den Herd ausstellen und noch weitere 5 Min. ziehen.

Die gar gekochten Linsen mit der Hälfte des zur Seite gestellten Speck-Zwiebel-Gemischs erwärmen, den Weissweinessig und Zucker sowie Salz, Pfeffer und die übrigen Küchenkräuter hinzufügen.

Anrichten: In die Mitte des Tellers eine Nocke Püree Form, deshalb herum die Rotweinschalotten und das Linsengemüse gleichmäßig verteilen. Auf das Püree die Entenscheiben legen und mit der Sauce von den Rotweinschalotten garnieren.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente im Filoteig mit Rotweinschalotten, süß-saurem Linsen..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche