Ente à Liter'orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Entenkeulen
  • 100 ml Orangenlikör
  • Einige Stängel Thymian, fein geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 20 g Butter (geklärt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Injektionsspritze mit möglichst dicker Nadel
  • 2 Orangen

_Ein kurzes heisses Bad in Butter_ Die Butter klären, also Butter in einen Kochtopf Form und bei geringer Temperatur zerrinnen lassen. Den Schaum, der sich an der Oberfläche bildet, entfernen und die Butter vorsichtig von dem Bodensatz abschütten.

Der Bodensatz besteht aus Wasser und den ausgefällten Proteinen. Daraufhin die Orangen filetieren. Die Entenkeulen bei starker Temperatur in 20 Gramm geklärter Butter in einer Bratpfanne anbräunen. Daraufhin aus der Bratpfanne nehmen und mit Küchenpapier abtrocknen. Das Fett aus der Bratpfanne abschütten.

_Mikrowelle statt Backofen_ Orangenlikör-Mischung filtern und in eine Injektionsspritze befüllen. Die Mischung in die Entenkeulen an mehreren Stellen einspritzen. Die Ente dann ein paar Min. in die Mikrowelle Form.

Bei Thomas Bug dauerte das fünf min. Die Garzeit des Fleisches hängt von der Maizena (Maisstärke) des Mikrowellenherds, von der Grösse der Entenkeulen und ihrer Anzahl ab. In der Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle steht, bei wie viel Watt wie lange welches Fleisch gegart wird. Den bei dem Garen ausgetretenen Saft in die Bratpfanne Form und die Orangenspalten darin erwärmen. Sofort zu Tisch bringen. Bon Appetit! Fazit von Thomas Bug: "Schnell und unkompliziert, im Wohlgeschmack sehr schmackhaft, aber man muss leichte Abstriche bei der Konsistenz des Fleisches herstellen." Dauer der Zubereitung: Eine Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ente à Liter'orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche