Ensaimadas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 90 dag Zucker
  • 9 Eier
  • 300 dag Mehl
  • 25 dag Schweineschmalz
  • 8 dag Germ
  • 1 l Leitungswasser
  • Feinzucker

Aus Germ, einer Prise Zucker, ein klein bisschen warmem Leitungswasser und 1 El Mehl einen Dampfl herstellen. Das Mehl auf eine Tischplatte geben und in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Leitungswasser, Zucker, Eier und den Dampfl zu einem glatten, geschmeidigen Teig durchkneten und aufgehen lassen. Als nächstes Teig mit einem Nudelwalker auswalken und mit dem lauwarmen Schweineschmalz bestreichen und aufrollen. Die Rolle in gleiche Scheibchen von Daumendicke kleinschneiden und auf gefettete Bleche geben. Mit einem Handtuch bedecken und 12 h an einen abkühlen Ort stellen bevor sie im aufgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius gebacken werden. (10 bis 12 min) Unmittelbar vor dem Verzehr werden die Ensaimadas mit Feinzucker bestäubt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ensaimadas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche