Ennstaler Hasenöhrl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Ennstaler Hasenöhrl werden die Zutaten mit so viel Rahm gemischt, daß sich ein geschmeidiger Teig ergibt.
Man lässt den Teig ca. 30 Minuten zugedeckt rasten, walkt ihn aus und schneidet Dreiecke, welche man in Rapsöl goldbraun herausbäckt.

Original kann man die Ennstaler Hasenöhrl zuckern, mit gekochten Erdäpfeln (zerdrückt auf/in dem Hasenöhrl) oder mit Sauerkraut essen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Ennstaler Hasenöhrl

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 30.10.2015 um 08:36 Uhr

    super

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.11.2014 um 05:38 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 07.05.2014 um 06:27 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  4. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 14.03.2014 um 21:17 Uhr

    mit Schmalz noch besser

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 20.06.2013 um 18:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche