Englische Teebiskuits

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Teig
  • 2 El Rosinen
  • 2 El Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 El Orangeat (gehackt)
  • 1 El Zitronat (gehackt)
  • 2 El Mandelkerne (gerieben)
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eiklar (steif geschlagen)
  • Glasur:
  • 2 El Staubzucker
  • 1 Vanillestange (ausgekratztes
  • 1 Eiklar
  • 2 El Amaretto oder evtl. 1 El Saft einer Zitrone

Rosinen im Mehl auf die andere Seite drehen, Zucker und Butter cremig rühren, Früchte und Nüsse beifügen.

Das Mehl mit dem Salz mischen, darüber sieben, alles zusammen zu einem Teig zubereiten, die Eiweisse darunter ziehen.

In Muffins oder evtl. Konfekttüten-Förmchen befüllen, in dem auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr 20 min backen.

Für die Glasur die Ingredienzien miteinander mischen und auf die erkalteten Biskuits aufstreichen.

328

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Englische Teebiskuits

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.11.2015 um 23:08 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche